Gisele Jackson&Club 54 - "Disco Show"

Der aus Baltimore stammenden Sängerin Gisele Jackson wurde die Liebe zur Musik quasi in die Wiege gelegt. Waren doch Aretha Franklin, Mavis Staples oder John Lee Hooker vertrauenswürdige Babysitter, während Gisele´s Vater, in der Küche seines Musikclubs, Essen für diese Ikonen des Funk&Soul zubereitete.

Ihre Karriere startete Gisele Jackson als „Raylette“ im Background Chor von Ray Charles und in der Band von Donna Summer. Sie trat im Vorprogramm von Bands wie Tito Puente, Bette Midler, The Commodores oder den „B-52´s“ auf. Später übersiedelte sie nach New York und fand in Brooklyn ihre Heimat. Bisheriger Höhepunkt ihrer Karriere war ihr Club Klassiker „Love Commandments“ der in den Bill Board Dance Charts Platz Nr. 3 erreichte.

Nun erfüllt sich Gisele Jackson einen lang gehegten Traum einer Disco-Show ganz im Geiste des „Studio 54“. Von der Tanzfläche dieser New Yorker Discothek aus, eroberten Hymnen wie „YMCA“, „Last Dance“ oder „I love the nightlife“ die Musik-Welt. Die Popgruppe CHIC schrieb ihren Megahit „Le Freak“ nachdem sie vom Türsteher nicht in den Club gelassen wurde. Dann wurde „Le Freak“ ein Tanzflächenrenner im „Studio 54“, ein Welthit und auch CHIC kamen rein. Disco war nicht nur eine Musikrichtung, es war eine Lebenseinstellung.

Und diese Energie möchte Gisele Jackson mit ihrem „Club 54“ auf die Bühne bringen.

In einer durcharrangierten Show werden viele Disco Klassiker wie „On the Radio“, „Hot Stuff“, oder „Don´t leave me this way“ performt. Aber auch einige seltener gespielte Perlen dieses Genres werden zu hören sein. Songs wie „Doctor Love“, und „Taste of bitter love“ werden von Gisele Jackson und ihrer hochkarätig besetzten Band originär interpretiert.

Line-Up:
Gisele Jackson - Vocals
Werner Wurm - Trombone, Arrangements
Simon Plötzender - Trumpet
Peter Panayi -Guitar, Backing Vocals
Alex Sebr - Keyboards, Piano
Patrick Zambonin - Bass
Markus Adamer - Drums
Coverimage von Gisele Jackson&Club 54 - "Disco Show"
Videos
Audio Samples
Downloads